Timos Blog

How­To: Ho­me­bridge Plugins in­stal­lie­ren

In mei­nem letz­ten Blog­ein­trag ha­be ich euch be­reits ge­zeigt, wie Ho­me­bridge auf dem Raspber­ry Pi in­stal­liert wer­den kann, um da­durch Fremd­ge­rä­te mit Si­ri fern­zu­steu­ern. Falls ihr das Vi­deo bzw. den Ar­ti­kel da­zu ver­passt habt, soll­tet ihr die­sen un­be­dingt vor­her hier an­se­hen.

Hier wird euch nun ge­zeigt, wir ihr Plugins in­stal­lie­ren und an­schlie­ßend mit Si­ri ver­wen­den könnt. Bit­te be­ach­tet, dass der Ar­ti­kel nur als Er­gän­zung zu mei­nem YouTube-​Video ge­dacht ist.

Ho­me­bridge Plugins aus­su­chen

Es gibt ei­ne Viel­zahl an Plugins, die für Ho­me­bridge ge­schrie­ben wor­den sind und da­mit eu­er Fremd­ge­rät mit App­les Ho­me­Kit ver­knüp­fen.

Ei­ne Über­sicht über sämt­li­che kom­pa­ti­ble Plugins fin­det ihr hier.

In die­sem Bei­spiel möch­te ich das Plugin homebridge-​wakeonlan in­stal­lie­ren. Al­so wählt ihr das Plugin ent­spre­chend aus und er­hal­tet ei­ne kur­ze Be­schrei­bung des Plugins, ei­ne In­stal­la­ti­ons­an­lei­tung und ei­ne Bei­spiel­kon­fi­gu­ra­ti­on.

Plugins in­stal­lie­ren

Um ein zu­vor aus­ge­such­tes Plugin zu in­stal­lie­ren, muss am Raspber­ry Pi (am bes­ten per SSH) fol­gen­der Be­fehl ein­ge­ge­ben wer­den:

sudo npm install -g <em>Pluginname
</em>

wo­bei hier­bei Plug­in­na­me mit dem rich­ti­gen Na­me des Plugins er­setzt wird. In die­sem Bei­spiel al­so homebridge-​wakeonlan.

Kon­fi­gu­ra­ti­on aus­le­sen

Als nächs­ten müsst ihr in der config.json das je­wei­li­ge Plugin kon­fi­gu­rie­ren.

[alert style=“blue“]Da die fol­gen­den Schrit­te et­was schwer zu be­schrei­ben sind, le­ge ich euch mein YouTube-​Video da­zu ans Herz, durch das die Schrit­te um ei­ni­ges ver­ständ­li­cher sind.[/alert]

Zu­nächst zei­gen wir den kom­plet­ten In­halt der ak­tu­el­len config.json mit fol­gen­den Be­fehl an

cat .homebridge/config.json

und ko­pie­ren den ge­sam­ten In­halt der Da­tei in die Zwi­schen­ab­la­ge (al­so den In­halt mar­kie­ren und mit STRG+C ko­pie­ren).

Zur Ver­mei­dung von Feh­lern emp­feh­le ich, den ko­pier­ten In­halt in ei­nen JSON For­mat­ter zu ko­pie­ren, um Syntax-​Fehler zu ver­mei­den.

Kon­fi­gu­ra­ti­on an­pas­sen

Jetzt ko­piert ihr den In­halt, den ihr auf der Plug­in­sei­te un­ter Con­fi­gu­ra­ti­on fin­det, in den be­reits zu­vor ein­ge­füg­ten config.json In­halt auf der JSON For­mat­ter ein.

Da­bei ist die Po­si­ti­on wich­tig. Hier un­ter­schei­den wir zwi­schen zwei Ar­ten:

  • Ac­cess­ories: sind die Plugins, bei de­nen die Con­fi­gu­ra­ti­on mit „ac­cess­ories“: [ be­ginnt
  • Plat­forms: sind die Plugins, bei de­nen die Con­fi­gu­ra­ti­on mit „plat­forms“: [ be­ginnt

Je nach­dem, wie die Da­tei be­ginnt, müsst ihr den In­halt der Con­fi­gu­ra­ti­on ab der ers­ten ge­öff­ne­ten ge­schweif­ten Klam­mer (al­so { )  bis zur letz­ten ge­schlos­se­nen ge­schweif­ten Klam­mer ko­pie­ren. Da­nach ent­spre­chend un­der Ac­cess­ories oder Plat­forms ein­fü­gen.

Wich­tig ist aber, dass je­des Plugin nach der letz­ten ge­schlos­se­nen ge­schweif­ten Klam­mer ein Kom­ma hat, bis auf das letz­te.

Wenn ihr al­so nur ein Plugin ver­wen­det, muss kein Kom­ma fol­gen. So­fern ihr aber z.B. drei ver­wen­det, muss auf das ers­te und zwei­te Plugin ein Kom­ma fol­gen. Nur nicht auf das drit­te, da dies das letz­te Plugin ist.

Soll­tet ihr dies nicht rich­tig ver­stan­den ha­ben, soll­tet ihr mein Vi­deo da­zu an­se­hen, das es ein­deu­ti­ger macht.

Zu­letzt prüft ihr, ob die Kon­fi­gu­ra­ti­on kor­rekt ist und kei­ne Syn­tax­feh­ler ent­hält. Da­zu kli­cken wir auf Va­li­da­te im JSON For­mat­ter. So­fern al­les rich­tig ist, er­scheint kei­ne Feh­ler­mel­dung und der Text kann in die Zwi­schen­ab­la­ge ko­piert wer­den.

Kon­fi­gu­ra­ti­on ein­fü­gen

Nach­dem ihr nun die config.json rich­tig mit den neu­en Plugins kon­fi­gu­riert habt, müsst ihr die Kon­fi­gu­ra­ti­on noch ab­spei­chern.

Die bes­te Me­tho­de da­zu ist, zu­erst die config.json zu lö­schen. Dies geht mit

sudo rm .homebridge/config.json

Nun ist die Da­tei ge­löscht und wir er­stel­len sie er­neut mit dem neu­en In­halt. Da­zu ge­ben wir

sudo nano .homebridge/config.json

ein und fü­gen die im JSON For­mat­ter er­stel­le Kon­fi­gu­ra­ti­on ein. Dies geht ent­we­der mit STRG+V oder je nach Pro­gramm auch mit ei­nem ein­fa­chen Rechtsklick.
An­schlie­ßend kann die Kon­fi­gu­ra­ti­on mit STRG+O ab­ge­spei­chert und mit STRG+X ge­schlos­sen wer­den.

Ho­me­bridge star­ten

Im letz­ten Schritt könnt ihr nun Ho­me­bridge star­tet. Um auf mög­li­che Feh­ler hin­ge­wie­sen zu wer­den, ge­ben wir da­zu zu­nächst

sudo homebridge

ein. So könnt ihr di­rekt se­hen, ob eu­re Plugins auch wirk­lich er­folg­reich ge­la­den wor­den sind (dann seht ihr plugin loa­ded: Plug­in­na­me ). Falls Feh­ler er­schei­nen soll­tet und ihr die­se nicht selbst be­he­ben könnt, könnt ihr die­se ger­ne in den Kom­men­ta­ren pos­ten, da­mit ich euch wei­ter­hel­fen kann. Nor­ma­ler­wei­se soll­te aber al­les di­rekt funk­tio­nie­ren.

Dann be­en­den wir wie­der mit STRG+C und star­ten über das Autostart-​Skript den Ser­ver mit

sudo /etc/init.d/homebridge start

Ho­me­bridge mit Si­ri ver­knüp­fen

Jetzt habt ihr er­folg­reich eu­er ei­ge­nes Ho­me­Kit ein­ge­rich­tet, das ihr nur noch mit der Home-​App von Ap­ple aus­wäh­len und mit Si­ri ver­knüp­fen müsst.

Da dies deut­lich ein­fach durch ein Vi­deo be­schrie­ben wird, ver­wei­se ich euch hier er­neut auf mein YouTube-​Video.

So­fern ihr nun noch Fra­gen oder An­re­gun­gen habt, könnt ihr dies ger­ne in den Kom­men­ta­ren fra­gen. Auch wür­de ich mich über Vor­schlä­ge zu neu­en An­lei­tun­gen sehr freu­en.

 

 

Kategorien: Raspberry Pi

Web­min als Web­in­ter­face auf dem Raspber­ry Pi in­stal­lie­ren » « Ho­me­bridge auf ei­nem Raspber­ry Pi in­stal­lie­ren

52 Kommentare

  1. Vie­len Dank für die­sen her­vor­ra­gen­den Artikel.Ich mag Dei­ne Web­sei­te!

  2. in ir­gend­ei­nen vi­deo hat man kurz ge­se­hen das du ein mi­light plugin in­stal­liert hast. funzt das bei dir mit der hom­bridge über si­ri die­se zu steu­ern? wenn ja wie?

  3. Hal­lo,
    vie­len Dank erst­mal für die die­ses Tu­to­ri­al. Lei­der funk­tio­niert bei mir die­ser Be­fehl nicht:
    su­do /etc/init.d/homebrdige start
    es folgt fol­gen­de Feh­ler­mel­dung:
    su­do: /etc/init.d/homebrdige: Be­fehl nicht ge­fun­den

    • Da hat sich ein Tipp­feh­ler bei dir ein­ge­schli­chen.
      Na­tür­lich heißt es
      sudo /etc/init.d/homebridge start
      LG Ti­mo

    • Ja habs eben ge­se­hen aber den Tippfeherl ha­be ich nur hier ge­macht.
      Es funk­tio­niert ko­mi­scher­wei­se auch rich­tig ge­schrie­ben nicht.

      lg Mi­chi

  4. Das ist ja mal ein in­for­ma­ti­ver, sorg­fäl­tig mit Lie­be zum De­tail ge­schrie­be­ner Ar­ti­kel. Vie­len Dank! 🙂

  5. Vie­len Dank erst­mal ha­be mei­ne LED Leis­te zum leuch­ten ge­bracht.
    Die­se steer ich al­ler­dings zZ über html an da ich dort ein We­mos d1 Mi­ni an­ge­schlos­sen ha­be.
    Dies woll­te ich nun um­stel­len auf den Mos­quit­to MQTT Ser­ver aus­la­gern und Hom­bridge nur noch als Sub/​Pub Cli­ent lau­fen las­sen.
    Al­ler­dings ha­be ich Pro­ble­me die MQTT Plugins zum lau­fen zu be­kom­men.
    Der Mos­quit­to Ser­ver läuft der­weil auch auf dem Raspber­ry.
    Vie­len Dank,
    Und auch da­für was du schon ge­tan hast

  6. su­per hin­weis mit dem wake­on­lan vor al­lem wenn man ei­ne fritz­box hat.
    wie kann ich die Räu­me mei­ner CCU2 auch in der Ho­me­bridge ab­bil­den?

  7. Hal­lo Ti­mo,

    nicht zu­letzt we­gen Dei­ner Super-​Tutorials ha­be ich Ho­me­bridge auf dem Pi3 ans lau­fen ge­kriegt und kann mei­ne Fritz­box, ein DECT-​Heizungsthermostat und Bren­nen­stuhl­steck­do­sen aus dem Bau­markt steu­ern. Dan­ke­schön!!!

    Nun ha­be ich wei­ter­ge­bas­telt und knab­be­re grad an Homebridge-​Contactsensor und RPI-GPIO.

    Zu mei­ner Fra­ge: Kannst Du mal bit­te er­klä­ren, wie man Plugins wie­der ent­fernt oder aus­kom­men­tiert? Kann man in der Config.Json zei­len aus­kom­men­tie­ren?

    Vie­len Dank noch­mal, auch für die­se TipTop-​gepflegte Kom­men­tar­lis­te

  8. Hal­lo,

    hat wer ne idee war­um sich zB das netat­mo plugin nicht in­stal­lie­ren lässt?
    bleibt ein­fach hän­gen und macht nicht wei­ter mit in­stal­lie­ren. auch das ya­ma­ha plugin!?
    ein­zig das sam­sung plugin hat sich oh­ne pro­ble­me in­stal­lie­ren las­sen…

    …] \ extract:request: verb gent­lyRm don’t ca­re about con­tents

    das steht dann da….und nix geht mehr 🙁

    lg

  9. Ha­be es ge­schafft, in­dem ich erst die­sen Be­fehl

    sudo apt-get remove nodered nodejs nodejs-legacy npm

    ein­ge­ge­ben ha­be und an­schlie­ßend die Ver­si­on 4,7.2 neu in­stal­liert ha­be. KEI­NE EX­PE­RI­MEN­TE MEHR MIT NODE!!!

  10. Hi Ti­mo,
    ich ha­be ei­nen Raspber­ry 3 und da­her hat­te ich sei­ner­zeit node.js mit dem o.g. Be­fehl in­stal­liert (sor­ry, dass ich den Code nicht auf Pas­te­bin pos­ten kann, weil der Zu­gang von mei­nem Rech­ner ge­sperrt ist). Da­durch wur­de bei mir aber die Ver­si­on 4.7.2 in­stal­liert. Ei­ni­ge Plugins be­nö­ti­gen aber of­fen­bar ei­ne hö­he­re Ver­si­on. Zum Bei­spiel mel­det Homebridge-​Hue den Be­darf nach Ver­si­on 6.9.1 oder hö­her an. Wie kann ich denn auf die­se Ver­si­on up­gra­den, wenn ich auf ei­nem Raspber­ry 3 ar­bei­te ?

    By the way: die Plugins lau­fen den­noch, aber ir­gend­ei­nen Grund muss es ja ha­ben, dass die hö­he­re Ver­si­on ver­langt wird.

    npm WARN en­gi­ne [email protected]: wan­ted: „homebridge“:“^0.4.16″,“node“:“^ 6.9.1″} (cur­rent: {„node“:“4.7.2″,“npm“:“2.15.11″})

    Wie kann ich denn node auf 6.9.1 ak­tua­li­sie­ren ? Und mach ich mir dann viel­leicht et­was an­de­res ka­putt, wenn ich es tue ?

    • In der An­lei­tung ja­ben wir Node in Ver­si­on 4.x in­stal­liert. Node 6.9.1 soll­te mit Ho­me­bridge je­doch eben­falls funk­tio­nie­ren. Um in Zu­kunft Node ein­fach zu ak­tua­li­sie­ren, soll­test du wie folgt vor­ge­hen:

      sudo npm cache clean -f
      sudo npm install -g n
      sudo n stable

      Da­mit hast du ein Zu­satz­pa­ket in­stal­liert, das in Zu­kunft NPM fol­gen­der­ma­ßen ganz ein­fach ak­tua­li­sie­ren kann:

      sudo n

      für die neu­es­te Ver­si­on oder

      sudo n 6.9.1

      für die hier ge­for­der­te Ver­si­on.
      Wenn du dann die SSH-​Verbindung neu­star­test und node -v ein­gibst, soll­test du die neue Ver­si­on se­hen.

      ps. Wenn die Kom­men­ta­re kryp­ti­schen Text (da­zu ge­hört lei­der auch Code) ent­hält, wer­den die Kom­men­ta­re stan­dard­mä­ßig nicht frei­ge­schal­tet und war­ten auf Frei­schal­tung vom Ad­min, da­her hast du die Kom­men­ta­re nicht di­rekt ge­se­hen. Wenn dar­auf dann er­neut meh­re­re Kom­men­ta­re fol­gen, lan­den die­se au­to­ma­tisch im Spam.

    • Jetzt ha­be ich das ge­nau so ge­macht, wie von dir be­schrie­ben. Aber jetzt geht Ho­me­bridge lei­der gar nicht mehr. Es kommt dann fol­gen­de Feh­ler­mel­dung:

      /usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/lib/dns_sd.js:35
          throw ex;
          ^
      Error: Module version mismatch. Expected 48, got 46.
          at Error (native)
          at Object.Module._extensions..node (module.js:597:18)
          at Module.load (module.js:487:32)
          at tryModuleLoad (module.js:446:12)
          at Function.Module._load (module.js:438:3)
          at Module.require (module.js:497:17)
          at require (internal/module.js:20:19)
          at Object. (/usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/lib/dns_sd.js:24:20)
          at Module._compile (module.js:570:32)
          at Object.Module._extensions..js (module.js:579:10)

      Jetzt bin ich rat­los. Was muss ich nun tun ?

    • Hm al­so laut Ho­me­bridge Ent­wick­ler soll­te Node­JS in Ver­si­on 6.9.1 funk­tio­nie­ren. Mög­li­cher­wei­se liegt es dar­an, dass sich die Ver­zeich­nis­struk­tur seit Node­JS 6.x ge­än­dert hat und Ho­me­bridge sich auf 4.x „ein­ge­stellt“ hat. In dei­nem Fall emp­feh­le ich, zu­rück zur al­ten Ver­si­on zu wech­seln.

      Ent­we­der mit

      sudo apt-get purge nodejs npm
      sudo apt-get install -y nodejs

      oder wie­der wie in dem vor­he­ri­gen Kom­men­tar, nur eben dann als Ver­si­on wie­der die al­te.

      Ge­ne­rell wür­de ich na­he­zu im­mer da­zu ra­ten, kei­ne Ein­stel­lun­gen oder ge­ziel­te ma­nu­el­le Up­dates bei Pa­ke­ten durch­zu­füh­ren, wenn so­weit al­les funk­tio­niert.

    • Geht wei­ter­hin lei­der nicht. Jetzt kommt beim Star­ten von Ho­me­bridge im­mer so ein Kom­pi­lie­rungs­feh­ler:

      Error: The module '/usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/build/Release/dns_sd_bindings.node'
      was compiled against a different Node.js version using
      NODE_MODULE_VERSION 46. This version of Node.js requires
      NODE_MODULE_VERSION 51. Please try re-compiling or re-installing
      the module (for instance, using `npm rebuild` or`npm install`).
      at Object.Module._extensions..node (module.js:598:18)
      at Module.load (module.js:488:32)
      at tryModuleLoad (module.js:447:12)
      at Function.Module._load (module.js:439:3)
      at Module.require (module.js:498:17)
      at require (internal/module.js:20:19)
      at Object.<anonymous> (/usr/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/lib/dns_sd.js:24:20)
      at Module._compile (module.js:571:32)
      at Object.Module._extensions..js (module.js:580:10)
      at Module.load (module.js:488:32)

      Dann ha­be ich die­sen Rebuid-​Befehl ein­ge­ge­ben aber geht im­mer noch nicht. Wenn ich die Ver­si­on von npm ab­fra­ge, steht dort 4.05. Wenn ich die Ver­si­on von Node­js ab­fra­ge ist es 7.40.

      So ein Mis…… Ne­ver Chan­ge a Run­ning Sys­tem.

      Was ma­che ich jetzt noch ?

  11. Hi Ti­mo,
    mit wel­chem Be­fehl kann man sich ei­gent­lich die je­weils von ei­nem plugin in­stal­lier­te Ver­si­on an­zei­gen las­sen? Ich ha­be bei mir et­was den Über­blick ver­lo­ren und weiß nicht, ob ich ein plugin up­daten soll oder nicht.

    Zu­dem: der Ak­tua­li­sie­rungs­be­fehl lau­tet doch: su­do npm up­date -g [na­me des plugins], oder?

    • Die Ver­si­on ei­nes ein­zel­nen Pa­ke­tes kannst du mit

      npm v [Paketname] version

      ab­ru­fen.
      Wenn du al­le in­stal­lier­ten (glo­ba­len) Pa­ke­te mit Ver­si­on auf­lis­ten möch­test, gibst du

      npm list (-g) --depth=0

      ein.

      Der Ak­tua­li­sie­rungs­be­fehl ist kor­rekt.

  12. Hal­lo Ti­mo,

    erst­mal klas­se Vi­de­os! Ich hof­fe es kom­men bald neue 🙂 Könn­test du dann even­tu­ell zei­gen, wie man ei­nen LED-​Streifen ein­bin­det? Al­so idea­ler­wei­se ei­nen RG­BW Strei­fen, bei dem man dann via Si­ri oder der Home-​App die Far­ben und die Hel­lig­keit steu­ern kann? Das wä­re klas­se!

  13. Hal­lo 🙂
    Ich hab mal ei­ne sehr all­ge­mei­ne Fra­ge, las­sen sich die Phil­ips hue Bir­nen, LED-​Bänder etc. di­rekt über den pi steu­ern oder muss da noch die Bridge von Phil­ips da­zwi­schen­ge­schal­tet wer­den?

    • Die Bridge wird lei­der vor­aus­ge­setzt, da die Bir­nen nicht di­rekt mit dem Netz­werk kom­mu­ni­zie­ren, son­dern via Funk über die Bridge.

    • Vie­len Dank für die Ant­wort. Aber ir­gend­wie steh ich grad auf dem Schlauch. Wel­chen Mehr­wert ha­be ich denn dann wenn ich das Phil­ips hue Zu­be­hör in die ho­me­bridge in­te­grie­re?

      Dann kann ich es doch ei­gent­lich gleich so wie es ist in mein Home App auf­neh­men.

    • Ge­gen­über Phil­ips Hue hast du mit Ho­me­bridge kei­nen Mehr­wert. Ho­me­bridge rich­tet sich an die Nut­zer, die Ge­rä­te ver­wen­den, die nicht di­rekt in Ho­me­Kit ein­ge­bun­den wer­den kön­nen. Das sind dann als Al­ter­na­ti­ve zu Hue zum Bei­spiel die güns­ti­gen „mi­light“ oder auch an­de­re FUnk­tio­nen wie die PC/​Mac-​Steuerung per HomeKit/​Siri.

    • Ach­so okay, von mi­light hat­te ich noch nicht wirk­lich et­was ge­hört. Dan­ke für die Tipps 🙂

    • Sehr ger­ne 🙂

  14. wenn ich ho­me­bridge lö­schen will um es neu zu in­stal­lie­ren be­kom­me ich fol­gen­den Feh­ler:

    module.js:472
        throw err;
        ^
     
    Error: Cannot find module 'internal/fs'
        at Function.Module._resolveFilename (module.js:470:15)
        at Function.Module._load (module.js:418:25)
        at Module.require (module.js:498:17)
        at require (internal/module.js:20:19)
        at evalmachine.:17:20
        at Object. (/usr/local/lib/node_modules/npm/node_modules/npm-registry-client/node_modules/graceful-fs/fs.js:11:1)
        at Module._compile (module.js:571:32)
        at Object.Module._extensions..js (module.js:580:10)
        at Module.load (module.js:488:32)
        at tryModuleLoad (module.js:447:12)

    http://​pas​te​bin​.com/​w​P​D​9​5​LPt

    kann mir je­mand hel­fen? nach dem node up­date geht näm­lich nichts mehr… gar kei­ne ho­me­bridge

    • Ver­su­che bit­te fol­gen­des:
      su­do rm -rf /​usr/​local/​lib/​node_​modules
      brew in­stall node

    • dan­ke wer­de ich ver­su­chen. Was ge­nau macht die­ser Be­fehl?

    • [email protected]:~ $ su­do rm -rf /​usr/​local/​lib/​node_​modules
      [email protected]:~ $ brew in­stall node
      -bash: brew: com­mand not found
      bringt mich nicht wei­ter.

    • mein Feh­ler, da du kein Brew ver­wen­dest. Ist zu­min­dest ein Up­date über su­do npm up­date -g ho­me­bridge mög­lich?

    • geht auch nicht. er sagt zu al­lem ir­gend­wie nur noch: com­mand not found…

      ir­gend­wie will nichts mehr ge­hen. ich glau­be ich muss kom­plett von vor­ne an­fan­gen..

    • Da dein Sys­tem schein­bar to­tal zer­schos­sen ist, wür­de ich auch zur Neu­ein­rich­tung ra­ten. Rich­te dich für Ho­me­bridge dann am bes­ten di­rekt nach der Text­an­lei­tung.
      Wenn du dann Ho­me­bridge in­stal­liert hast, ma­che vllt ein­fach zur Si­cher­heit ein Back­up der SD-​Karte, so kannst du in Zu­kunft je­der­zeit wie­der das Back­up wie­der­her­stel­len und musst nicht al­les neu ein­rich­ten, wenn mal et­was schief­geht.

    • ja lei­der. ha­be es jetzt neu in­stal­liert. und das ein­zi­ge was wirk­lich Pro­ble­me macht ist das har­mo­ny plugin. je­des mal stürzt HB nach ner wei­le ab… es kommt im­mer der MAX CLI­ENTS er­ror…. im Git­Hub wohl be­kannt aber kei­ner hat ei­ne Lö­sung.

      das ist so trau­rig. denn das ist das plugin was am meis­ten spass macht…

    • Das ist wirk­lich selt­sam, da ich da­mit kei­ner­lei Pro­ble­me ha­be. Du könn­test an­sons­ten ver­su­chen, ei­ne äl­te­re homebridge-​harmonyhub Ver­si­on zu ver­wen­den.

      Wenn du zu­dem den Au­to­start kon­fi­gu­riert hast, soll­te Ho­me­bridge nach dem Crash neu star­ten, ist zwar nicht op­ti­mal, aber bes­ser als nichts :/

  15. ich ha­be jetzt node ak­tua­li­siert auf 7.2.1 um viel­leicht den Feh­ler beim har­mo­ny plugin zu um­ge­hen aber jetzt geht wie­der gar nichts. ho­me­bridge lässt sich gar nicht mehr star­ten und es kommt fol­gen­de Mel­dung:
    Ich kann da­mit herz­lich we­nig an­fan­gen. kann je­mand hel­fen?

    /usr/local/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/lib/dns_sd.js:35
    throw ex;
    ^
     
    Error: The module ‚/usr/local/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/build/Release/dns_sd_bindings.node‘
    was compiled against a different Node.js version using
    NODE_MODULE_VERSION 46. This version of Node.js requires
    NODE_MODULE_VERSION 51. Please try re-compiling or re-installing
    the module (for instance, using npm rebuild ornpm install).
    at Object.Module._extensions..node (module.js:598:18)
    at Module.load (module.js:488:32)
    at tryModuleLoad (module.js:447:12)
    at Function.Module._load (module.js:439:3)
    at Module.require (module.js:498:17)
    at require (internal/module.js:20:19)
    at Object. (/usr/local/lib/node_modules/homebridge/node_modules/hap-nodejs/node_modules/mdns/lib/dns_sd.js:24:20)
    at Module._compile (module.js:571:32)
    at Object.Module._extensions..js (module.js:580:10)
    at Module.load (module.js:488:32)

    http://​pas​te​bin​.com/​A​B​6​J​G​2BQ

  16. war­um wird denn ei­gent­lich bei mir wenn ich im Ho­me­bridge Ord­ner trotz­dem config.json~angezeigt ob­wohl ich es mit dem Be­fehl rm ge­löscht ha­be?

    ist das der Feh­ler war­um das ver­damm­te har­mo­ny hub plugin nicht funk­tio­nie­ren will?

    • Ist es mög­lich, dass du viel­leicht ei­ne fal­sche con­fig edi­tierst? je nach Nut­zer (in mei­nem fall pi, bei man­chen aber root, wes­halb sich das Ver­zeich­nis än­dert) muss auch der Ort für die config.json ge­än­dert wer­den. War­um je­doch spe­zi­ell bei Har­mo­ny der Feh­ler auf­tritt, kann ich mir nicht er­klä­ren, da bei mir al­les funk­tio­niert. Zur Not ein­fach er­neut homebridge-​harmony in­stal­lie­ren.

    • das neu in­stal­lie­ren des har­mo­ny plugins ha­be ich schon ver­sucht. der Feh­ler ist auf Git­Hub be­kannt aber ei­ne Lö­sung gibt es da­für bis­her nicht…

      ich ha­be kei­ne Ah­nung ob ich da die fal­sche con­fig edi­tie­re aber ei­gent­lich muss es pas­sen da wenn ich es da än­de­re es sich dem­entspre­chend aus­wirkt.
      ge­be ich ls im Ho­me­bridge Ord­ner ein dann kommt halt das. das
      config.json  config.json~
      wenn ich mit rm die Da­tei lö­sche und ich ls ein­ge­be bleibt die config.json~

      das ~hat doch ei­ne Be­deu­tung oder? das be­deu­tet doch ei­gent­lich nur das es ei­ne Ver­knüp­fung ist und nicht das die config.json dop­pelt vor­han­den ist oder?

  17. al­so ich ha­be jetzt al­le plugins raus­ge­nom­men aus der con­fig bis auf die har­mo­ny. aber das wird nichts brin­gen denn eben das har­mo­ny plugin macht ja die Pro­ble­me.

    Ge­be ich su­do Ho­me­bridge ein kommt fol­gen­des: http://​pas​te​bin​.com/​Q​j​a​T​2​cAi

    ge­be ich nur Ho­me­bridge http://​pas​te​bin​.com/​A​y​z​C​i​Bj3 ein dann star­tet Ho­me­bridge wie ge­wohnt aber stürzt nach ei­ner Wei­le mit der oben ge­nann­ten Feh­ler­mel­dung ab..

    Weiss je­mand wor­um es sich da han­delt?

  18. ge­be ich su­do hom­bridge ein kommt fol­gen­des:

    [11/30/2016, 5:05:42 PM] [homebridge-harmonyhub.HarmonyHub] Igno­ring Har­mo­ny Plat­form set­up be­cau­se it is not con­fi­gu­red

    nor­ma­ler­wei­se ge­be ich zum tes­ten aber nur Ho­me­bridge ein. dann sieht man auch al­le Schalt­vor­gän­ge.

    es hat ja al­les funk­tio­niert oh­ne das har­mo­ny plugin.

    • so nun ha­be ich das gan­ze mal ne wei­le ein­fach per Ho­me­bridge Be­fehl lau­fen las­sen.

      dies kam dann nach ner wei­le zum Vor­schein:
      ich kann lei­der nichts da­mit an­fan­gen. ich se­he nur das es et­was mit dem har­mo­ny plugin zu tun ha­ben muss.

      throw er; // Unhandled ‚error‘ event
      ^ 
      Error: MAX_CLIENTS=6
      at Connection.onStanza (/usr/local/lib/node_modules/homebridge-harmonyhub/node_modules/harmonyhubjs-client/node_modules/node-xmpp-client/node_modules/node-xmpp-core/lib/Connection.js:355:17)

      Kom­plet­te Fehlö­er­mel­dung:
      http://​pas​te​bin​.com/​J​q​d​h​f​BB7

  19. Hal­lo Ti­mo. bei mir funk­tio­nie­ren be­reits ei­ni­gen plugins su­per. je­doch zer­schiest mir das har­mo­ny hub plugin die HB im­mer.
    al­so Ich star­te mit dem üb­li­chen Be­fehl su­do /etc/init.d/homebridge start und da läuft es auch ei­ne zeit lang. ge­he ich dann ir­gend­wann in die home app steht schon wie­der kei­ne Ant­wort. wenn mich im Ter­mi­nal auf dem pi an­mel­de steht da:

    home bridge is not run­ning. ich ha­be lei­der kei­ne Ah­nung war­um. gibt es ein log wo ste­hen könn­te war­um die HB sich im­mer selbst be­en­det? Bis ich das har­mo­ny plugin ein­ge­fügt ha­be, gab es die­se ab­stür­ze nicht 🙁
    Hab mich schon so über die steue­rung des TV mit Si­ri ge­freut..

    Was mir aber auf­ge­fal­len ist im un­ter­schied zu dei­ner con­fig ist das bei dir noch die ip Adres­se ein­ge­ge­ben ist bei dem plugin. bei mir und in der An­lei­tung nicht. ist die nicht nö­tig? Ich hof­fe du kannst mir hel­fen Ti­mo 🙂

    Su­per Ar­beit und sehr ver­ständ­lich dan­ke für dein Tu­to­ri­al und das vi­deo !:)

    hier ist mei­ne config.json:
    http://​pas​te​bin​.com/​G​d​m​m​Y​13v

  20. Hal­lo Ti­mo,
    Ha­be heu­te al­les noch­mal neu­in­stal­liert und Node­JS V6.9.1 in­stal­liert jetzt bin ich ein gro­ßes Stück wei­ter. Ei­gent­lich kei­ne Feh­ler­mel­dun­gen mehr, in der IOS App Ho­me­Kit ist Ho­me­Bridge an­ge­kom­men aber lei­der steht da „kei­ne Ant­wort“ Ab­fra­ge bei Ho­me­Bridge mit „su­do /etc/init.d/homebridge Sta­tus“
    Ant­wort „stop­ped “ be­kom­me Ho­me­Bridge nicht mehr ge­star­tet. Hast Du ei­ne Idee?

    Schö­nen Abend Gruß Jörg

  21. Hal­lo Ti­mo

    möch­te ger­ne fol­gen­des Plugin in­stal­lie­ren    npm -g in­stall homebridge-​lightify-​api    er­hal­te aber fol­gen­de Er­ror Mel­dung

    http://​pas​te​bin​.com/​B​a​z​X​9​0G6

     

    hast du ei­nen Rat oder muss ich ein an­de­res Plugin ver­wen­den?

    Gruss Jörg

     

    • Hal­lo Jörg,

      du hast den fal­schen Be­fehl ein­ge­tippt (die In­stal­la­ti­on soll­test du im­mer mit Root-​Rechten aus­füh­ren). Rich­tig wä­re al­so:

      su­do npm in­stall -g homebridge-​lightify-​api

      LG Ti­mo

    • Hal­lo Timo,erstmal vie­len Dank für Dei­ne schnel­le Ant­wort. Es war ges­tern ei­ne lan­ge Nacht ich konn­te nicht los­las­sen. Ja, spä­ter ha­be ich es mit „su­do npm in­stall -g homebridge-​lightify“ ver­sucht und wur­de auch in­stal­liert. Hat­te kur­ze Freu­de aber dann  „su­do ho­me­bridge“ und schon wie­der ei­ne neue Feh­ler­mel­dung:

      config.json (/root/.homebridge/config.json) not found.

      http://​pas​te​bin​.com/​f​H​t​4​A​58u
       Gruss Jörg

    • Das sel­be Pro­blem hat­te be­reits Sa­scha, da­her hier die Ko­pie mei­ner Ant­wort zu Sa­schas Pro­blem:

      Ich ge­he da­von aus, dass dein Be­nut­zer­na­me auf dem Raspber­ry Pi nicht pi  son­dern root  sein wird. Dem­entspre­chend muss die config.json auch im Ver­zeich­nis des Be­nut­zers root in .homebridge/config.json lie­gen.

      In dei­nem Fall dürf­te es wohl rei­chen, den In­halt der bis­he­ri­gen config.json zu ko­pie­ren und dann ei­ne neue config.json mit dem In­halt der al­ten in root/.homebridge/config.json zu er­stel­len.

      Eben­so muss im dem Au­to­startskript pi durch root er­setzt wer­den

  22. Hal­lo Ti­mo,

    Dan­ke für die su­per An­lei­tung 🙂
    Ich ha­be nur ein Pro­blem oh­ne Plugins läuft Ho­me­bridge so­bald das Sys­tem ge­boo­tet hat.
    Nach der In­stal­la­ti­on des Plugins homebridge-​rcswitch und Wiring­Pi möch­te Ho­me­bridge die config.json Da­tei im Ord­ner /root/.homebridge/config.json
    Bin noch nicht so fit mit dem Raspber­ry, weiß je­mand ei­ne Lö­sung für mein Pro­blem?

    • Hal­lo Sa­scha,
      konn­test du das Pro­blem be­reits be­he­ben?
      Falls nicht mein An­satz:
      och ge­he da­von aus, dass dein Be­nut­zer­na­me auf dem Raspber­ry Pi nicht pi son­dern root sein wird. Dem­entspre­chend muss die config.json auch im Ver­zeich­nis des Be­nut­zers root in .homebridge/config.json lie­gen.

      In dei­nem Fall dürf­te es wohl rei­chen, den In­halt der bis­he­ri­gen config.json zu ko­pie­ren und dann ei­ne neue config.json mit dem In­halt der al­ten in root/.homebridge/config.json zu er­stel­len.

    • Vie­len dank für den Tipp, ha­be in der /etc/init.d/homebridge Da­tei pi durch root er­setzt und jetzt läuft das Au­to­startskript 🙂
      Wie ge­sagt bin lei­der nicht so ganz fit mit dem Raspber­ry Pi :/
      Vie­len dank für die Hil­fe, hät­te man ja ei­gent­lich auch selbst drauf kom­men kön­nen ^^

    • Su­per, das freut mich zu hö­ren! Sehr ger­ne 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyright © 2019 Timos Blog

Hoch ↑